Im Urlaub wird gerne mit EC- oder Kreditkarte bezahlt. Eine Überprüfung der Kontoauszüge bzw. Kontobewegungen und der Kreditkartenabrechnung ist nach Beendigung der Reise daher unabdingbar.

Widerspruchsrecht

Können Abbuchungen nicht zugeordnet werden, sollte dies umgehend der Bank gemeldet werden. Sepa-Basislastschriften können innerhalb einer Frist von 8 Wochen ohne Angabe von Gründen widerrufen werden. Wurde die Zahlung nicht autorisiert, kann eine Erstattung innerhalb von 13 Monaten verlangt werden.

Kreditkarte

Bei einer Kreditkartenabbuchung kann eine Belastung nicht einfach widerrufen werden. Daher ist das Aufbewahren der Belege aus dem Reiseland besonders wichtig, um im Zweifelsfall Unstimmigkeiten bei der kartenausgebenden Bank zu dokumentieren.

Ausländische Währungen

Bargeld in Fremdwährung kann in Deutschland in Wechselstuben und Banken umgetauscht werden. Allerdings nur Scheine. Münzen werden in der Regel nicht zurückgetauscht. Es sollte allerdings beachtet werden, dass für den Umtausch-Service meist Gebühren anfallen.

Quelle: Blog Kathleen Altmann, BdB

Veröffentlicht am: 19. August 2022Kategorien: FinanzenSchlagwörter:

Newsletter

TOP-News

Sponsored News
Startschuss für Praxisteams: Organisieren Sie sich jetzt digital

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Corona-Impfindex – Überblick der Impfkampagne

Corona-virus

Bild: pixabay

Weitere Artikel