In unserer globalen Welt ist neben der Muttersprache die Beherrschung mindestens einer Fremdsprache wünschenswert. Für viele ist allerdings das notwendige Lernen von Vokabeln und Grammatiküben eine große Hürde.

Lerntechnik Ultraschall

Nach neurowissenschaftlichen Erkenntnissen von Josua Kohberg können Ultraschallfrequenzen dabei helfen, Sprachmelodien, Vokabeln und Grammatikregeln im Unterbewusstsein zu verinnerlichen. Frequenzen von 30.000 bis 144.000 Hz sind für das Ohr allein nicht hörbar. Unsere Haut als größtes Sinnesorgan dagegen ist in der Lage, diese aufzunehmen und an das Gehirn weiterzuleiten. Dort werden sie unterbewusst registriert und verarbeitet. Mit dem Ultraschallgeber „neoos X“ von Kosys kann man Audio-Lerninhalte auf diese Weise verfügbar machen und zum Fremdsprachenerwerb nutzen.

Die Sprachschüler tragen das Gerät täglich wie eine Armbanduhr am Handgelenk. Vorproduzierte Sprachdateien werden durch die ausgesendeten Ultraschallfrequenzen über die Haut ans Gehirn weitergeleitet. Die gesundheitlich unbedenklichen Schwingungen helfen, die Sprachstruktur und -melodie etwa von Englisch, Französisch oder Chinesisch unterbewusst zu verinnerlichen.

Aktivierung des Gehirns

„Eine 10-minütige Anwendung des getesteten Sprachlernprogramms reicht aus, damit Gehirnareale aktiviert werden, die mit der Verarbeitung von sprachlicher Information in Verbindung stehen“, bestätigt Dr. Diana Henz, Neurowissenschaftlerin an der Johannes Gutenberg-Universität Mainz.

Komplett-Lernprogramm

Das Ultraschallgerät ist jedoch nur ein Teil des Komplett-Lernprogramms. Zudem wird ein spezielles Lehrbuch benutzt. Dessen Inhalte spricht der Lernende täglich einige Minuten lang laut nach. Als weitere Ergänzung gibt es entsprechende Schreibübungen.

Mehr zum Thema finden Sie auf sprachen.kosys.de

(djd)

Veröffentlicht am: 4. August 2022Kategorien: Fortbildung, LifestyleSchlagwörter: ,

Newsletter

TOP-News

Anzeige

2017_WUN_253_Cosmopor_Banner_300X200

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Corona-Impfindex – Überblick der Impfkampagne

Corona-virus

Bild: pixabay

Weitere Artikel