Es wechseln wieder mehr Menschen von der Gesetzlichen in die Private Krankenversicherung als umgekehrt. Obwohl die gesetzlichen Zugangshürden in die PKV immer höher werden. Auch bei den privaten Zusatzversicherungen ist ein Anstieg zu verzeichnen. Das geht aus den veröffentlichten vorläufigen Branchenzahlen für das Geschäftsjahr 2022 hervor.

Bestmögliche Versorgung

Für den Vorsitzenden des Verbandes der Privaten Krankenversicherung (PKV), Thomas Brahm, zeigt das den unverändert starken Wunsch vieler Menschen nach garantierter bestmöglicher Versorgung bei Krankheit und Pflegebedürftigkeit.
Bild
(Quelle: PKV-Verband 2023)

2022 entschieden sich 145.500 Personen für einen Wechsel aus der GKV in die PKV. Umgekehrt wechselten 115.900 Personen in die GKV, wobei diese Abgänge in der Regel nicht frei­willig erfolgen.

Quelle: PKV

Veröffentlicht am: 30. Januar 2023Kategorien: PraxiswissenSchlagwörter:

Weitere Artikel

Newsletter

Anzeige

TOP-News

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Stellenmarkt MFA

Mediadaten MFA-heute.de 2024

MFAHeute.de-Banner_Mediadaten2024

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate