Der Virchowbund, Verband niedergelassener Ärztinnen und Ärzte, und weitere Unterstützer der Kampagne „Praxis in Not“ rufen erneut zu Praxisschließungen auf. Zwischen 27. und 29. Dezember 2023 sollen Hausarzt- und Facharztpraxen in ganz Deutschland geschlossen bleiben – als Protest gegen die Gesundheitspolitik von Minister Karl Lauterbach (SPD).

Protesttage im Zeichen der MFA

„Diese Protesttage stehen im Zeichen der Medizinischen Fachangestellten“, erklärte Dr. Dirk Heinrich, Bundesvorsitzender des Virchowbundes. „Sie hätten für ihren aufopfernden Einsatz während der vergangenen Jahre einen staatlichen Corona-Bonus mehr als verdient. „Fakt ist: Ein Arzt allein ist noch keine Praxis. Wenn wir weiterhin MFA aus politischer Untätigkeit heraus verlieren, werden sich die Praxen in Zukunft noch stärker einschränken müssen“, warnt der Virchowbund-Bundesvorsitzende.

Auch der Verband medizinischer Fachberufe e.V. unterstützt die Kampagne „Praxis in Not“.

Mehr Informationen erhalten Sie auf der Website  vom Virchowbund

Quelle. PI Virchowbund, vmf-online.de

Veröffentlicht am: 18. Dezember 2023Kategorien: GesundheitspolitikSchlagwörter:

Weitere Artikel

Newsletter

TOP-News

Stellenmarkt MFA

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Mediadaten MFA-heute.de 2024

MFAHeute.de-Banner_Mediadaten2024

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate