Die Anforderungen von Gesundheitspersonal in Arztpraxen, Medizinischen Versorgungszentren, Tageskliniken und Ambulanzen ändern sich ständig. Gefragt sind oft auch Kenntnisse in der Praxisorganisation, Qualitätsmanagement, Betriebsabläufen, Marketing und betriebswirtschaftliche Kenntnisse.

Berufsbegleitende Weiterbildung

Die berufsbegleitende Weiterbildung Praxismanagement richtet sich u. a. an Medizinische Fachangestellte und Zahnmedizinische Fachangestellte oder pharmazeutisch-kaufmännische Angestellte, die in Arztpraxen oder Gesundheitsunternehmen für die Organisation zuständig sind. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer beschäftigen sich an 12 Wochenenden mit organisatorischen und ökonomischen Fragestellungen, dem Umgang mit Patienten und der strategischen Planung.

Angeboten wird der Kurs vom Zentrum für Weiterbildung (zfw) der Universität Hamburg. Start der Weiterbildung ist der 14. April 2023.

Kostenlose Online-Infoveranstaltung

Doch neben dem stressigen Beruf noch lernen? Das ist anstrengend. Um sich vorab zu informieren, bietet das Zentrum für Weiterbildung am Mittwoch, dem 30.11.2022 um 18:00 Uhr eine kostenlose Online-Infoveranstaltung mit Zoom an. Informiert wird zu Lehrinhalten und Studienorganisation. Um vorherige Anmeldung wird gebeten.

Weitere Informationen und das Anmeldeformular finden Sie hier beim zfw

Quelle: idw-online.de

Veröffentlicht am: 22. November 2022Kategorien: FortbildungSchlagwörter: ,

Newsletter

TOP-News

Sponsored News
Startschuss für Praxisteams: Organisieren Sie sich jetzt digital

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Corona-Impfindex – Überblick der Impfkampagne

Corona-virus

Bild: pixabay

Weitere Artikel