Der plötzliche Herztod ist selten ein schicksalhaftes Ereignis, vor dem es kein Entrinnen gibt. Auslöser kann eine langjährige koronare Herzkrankheit (KHK) sein, die nicht erkannt oder ausreichend beachtet wurde. Neben Risikokrankheiten wie Bluthochdruck, Diabetes oder Fettstoffwechselstörungen, können auch genetische Veranlagungen zu einem plötzlichen Herztod führen.

 Herzwochen 2023 im November

Die bundesweite Aufklärungskampagne Herzwochen 2023 der Deutschen Herzstiftung steht unter dem Motto „HERZKRANK? Schütze Dich vor dem Herzstillstand!“. Sie beginnt am 1. November und endet am 30. November 2023.

Viele Veranstaltungen

In zahlreichen kostenfreien Präsenz- und Online-Veranstaltungen, Herzseminaren, Gesundheitstagen, in Broschüren und Faltblättern sowie mit Podcasts und Video-Clips (über www.herzstiftung.de/herzwochen) wird darüber informiert, wie Vorbeugung, frühzeitiges Erkennen und die konsequente Behandlung von Herzerkrankungen helfen, das Risiko auf ein Minimum zu reduzieren, dass das Herz plötzlich stillsteht.

Ab Mitte Oktober sind die Veranstaltungstermine unter www.herzstiftung.de abrufbar oder telefonisch zu erfragen unter 069 955128-333.

Aktionspartner sind Krankenhäuser, Herzzentren, niedergelassene Kardiologen, Gesundheitsämter, Krankenkassen, Volkshochschulen, Apotheken und Betriebe.

Quelle: idw-online.de, PI Deutsche Herzstiftung

Veröffentlicht am: 20. August 2023Kategorien: EventsSchlagwörter:

Weitere Artikel

Newsletter

Anzeige

TOP-News

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Stellenmarkt MFA

Mediadaten MFA-heute.de 2024

MFAHeute.de-Banner_Mediadaten2024

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate