Über eintausend Neuerkrankungen von bösartigen Hauttumoren bei Kindern und Jugendlichen werden jedes Jahr verzeichnet. Eine Ganzkörperuntersuchung durch Hautärztinnen und Hautärzte hilft, verdächtige Hautstellen frühzeitig zu entdecken. Wird der Hautkrebs rechtzeitig erkannt, reicht häufig schon eine kleine Operation aus, um die gefährliche Hautstelle komplett zu entfernen.

Die Mobil Krankenkasse hat mit dem Berufsverband der Deutschen Dermatologen e. V. (BVDD) als einzige Krankenkasse einen Vertrag geschlossen, der Versicherten eine jährliche erweiterte Hautkrebsfrüherkennung ab 15 Jahren ermöglicht.

„Dass die Mobil Krankenkasse als einzige Kasse einen Vertrag zur jährlichen Hautkrebsfrüherkennung bereits für Jugendliche ab 15 Jahren anbietet, ist aus Sicht von Dermatologinnen und Dermatologen ein sinnvoller Schritt. Die jährlich über 1.000 Neuerkrankungen von bösartigen Hauttumoren bei Kindern und Jugendlichen zeigen, dass Hautkrebs auch in jungen Jahren ein nicht zu unterschätzendes Risiko ist“, so der Präsident des BVDD, Dr. med. Ralph M. von Kiedrowski.

(ots)

Veröffentlicht am: 25. März 2024Kategorien: KrankheitsbilderSchlagwörter:

Weitere Artikel

Newsletter

Anzeige

TOP-News

Video ärztliche Honorarabrechnung

MFA-youtube-Video_KBV_300

KBV erklärt bildlich ärztliche Honorarberechnung in 300 Sekunden. Quelle: © KBV

Stellenmarkt MFA

Mediadaten MFA-heute.de 2024

MFAHeute.de-Banner_Mediadaten2024

Vivabini Frauenblog – Hilfreiches, Schönes und Außergewöhnliches

Banner Vivabini

Herzformate – Ideen, die verbinden

Banner Herzformate